Suche
  • Jürgen Grünauer

Facebook als CRM? E-Mail-Kampagnen über Facebook Pages aufsetzen

Facebook scheint seiner Seitenmanager-App eine neue Funktion hinzugefügt zu haben. Wie SocialMediaToday berichtet, haben mehrere User ab sofort die Möglichkeit, Marketing E-Mails über die App zu versenden.


Um die Funktion zu nutzen, müssen Seitenbetreiber zunächst ihre eigene Mail-Adresse bestätigen. Anschließend können sie ihre Kontakte manuell einfügen. Hierbei fragt Facebook explizit danach, ob die eingepflegten Kontakte ihre Einwilligung dazu gegeben haben, via Mail kontaktiert zu werden. Anschließend können in der Pages App E-Mail-Kampagnen erstellt werden.


Facebook Pages als praktische CRM-Lösung für KMU


Mit einer übergreifenden Integration wären Seitenbetreiber in der Lage, alle Nachrichten – seien es ausgehende oder eingehende – über die App zu verwalten. Dass dabei nicht auf die in Facebook hinterlegten E-Mail-Adressen der User zugegriffen werden kann, sondern diese manuell eingepflegt werden müssen, bedeutet jedoch einen Mehraufwand an Arbeit. Schließlich kann die neue Mail-Funktion in der Seitenmanager-App somit nicht mehr als jedes andere CRM-System. Da die meisten Unternehmen ein solches schon in Gebrauch haben, liegt die Vermutung nahe, dass das Feature eher auf den Gebrauch durch kleinere Unternehmen abzielt. Diese könnten es zu schätzen wissen, die plattform übergreifende Kommunikation an einem Ort verwalten zu können. Bisher sehen erst wenige Seitenbetreiber die neue Funktion. Vonseiten Facebooks gab es bisher noch kein offizielles Statement, wann und ob das Feature für alle User ausgerollt wird.

21 Ansichten

+43 1 3267000

#SocialMediaMarketing #FacebookMarketing #InstagramMarketing #InfluencerMarketing #FacebookWachstum #FacebookFans #OrganischerWachstum #FacebookBusiness #ContentManagement #KundenAufbauFacebook #FacebookAkquise #FacebookKundengewinnung #FacebookADs #SocialMediaKampagne #FacebookKampagne

Theophil Hansen Gasse 24, 1230 Wien, Austria

©2018 by NETWORX BOX