Suche
  • Jürgen Grünauer

Facebook News: UserInnen können Stories in Reels umwandeln

Facebook UserInnen könnten ihre Stories schon bald einfach in Reels umwandeln. Instagram hat derselben Funktion derweil einen neuen Dreh gegeben.

Erst kürzlich wurden Reels auf Facebook offiziell weltweit gelauncht – inklusive Monetarisierungs- und Werbeoptionen. Nun hat die Plattform bereits ein spannendes neues Feature für die User gelauncht. Wie ein von Social-Media-Experte Matt Navarra geteilter Screenshot des Twitter Accounts Dijital Ağlar zeigt, hat die Plattform begonnen, eine Funktion zur Umwandlung von Stories in Reels auszurollen.


Story Highlights als Reels auf Instagram

Während die Funktion auf Facebook noch in den Kinderschuhen steckt, begann Instagram bereits im September 2021 die Zusammenstellung von Stories als Reels zu testen. Mithilfe der Story-Montage-Funktion erhalten User einen Überblick über ihre Stories und können zwischen diesen mehrere auswählen, aus denen Instagram dann automatisch ein Reel erstellt. Dies vereinfacht die Reels-Erstellung um ein Vielfaches, da hierbei lediglich bereits erstellter Content neu verwendet wird. Nun hat die Plattform ein Feature ausgerollt, mit dem User ihre Story Highlights zu Reels konvertieren können.


Der Roll-out der Funktion startete bereits vor einigen Wochen. Zu diesem Zeitpunkt war das Feature nur über den „Create a Reel“ Button im Story Highlight verfügbar. Dieser führt User zu einem Supersync Tab, in dem sie ihre Videos und Fotos zusammenstellen können. Darüber hinaus schlägt Instagram passende Musik für das Reel vor. Nun könnte die Option bald auch über den „Convert to Reel“ Button für alle User nutzbar sein. Ob Creator von der Option Gebrauch machen werden und wie gut der recycelte Content bei den NutzerInnen ankommen wird, bleibt fraghaft. Klar ist: Die starke Förderung des Formats vonseiten Instagrams und nun auch Facebooks hat noch lange kein Ende gefunden.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen