Suche
  • Jürgen Grünauer

Instagram Live Update: Längere Videos und mehr Funktionen

Mit einem Update von Instagram Live Videos eröffnen sich für User neue Möglichkeiten. Außerdem zeigt es die Richtung an, in die Instagram 2021 gehen möchte.

Das Jahr 2020 hat unser Verhältnis zu Streaming und Live Videos verändert. Während zuvor alle paar Monate der Skype-Zugang ausgegraben wurde, um mit einem Freund, der gerade am anderen Ende der Welt weilt, zu kommunizieren, waren Spieleabende mit Freunden über Zoom zuletzt nichts Ungewöhnliches mehr. Auch an Sport- oder Kochkurse in Live Streams sind wir dank des durch die Coronakrise verursachten Lockdowns gewöhnt. Instagram reagiert auf diesen Trend.


Update von Instagram Live: Ab sofort bis zu vier Stunden Streaming möglich Mit den neuen Features soll es einfacher für User werden, das Meiste aus ihren Live Streams zu holen. Bisher betrug die maximale Dauer für Video Content – sei es als Live oder IGTV – eine Stunde. Dieses Limit wurde für Live Streams nun aufgehoben. Ab sofort können User bis zu vier Stunden lang live gehen. Dies soll vor allem für Lehrerende jeglicher Online-Kurse sowie Musikschaffende, wie zum Beispiel DJs, hilfreich sein. Zuvor musste nach einer Stunde ein neuer Live Stream gestartet werden.

Instagram Live: Direkte Übertragung in IGTV Die zweite Neuerung betrifft die Archivierung der Streams. Bisher waren Live Streams noch für 24 Stunden in der Story verfügbar, danach wurden sie gelöscht. User konnten dem entgegenwirken und ihr Live Video herunterladen und neu posten oder direkt als IGTV teilen. Der Nachteil dabei bestand darin, dass sowohl die Kommentare des Live Streams im IGTV-Format verschwanden, als auch, dass die View Counts beim Posten als IGTV neu anfingen. Zudem konnte das Video nicht noch zugeschnitten oder anderweitig bearbeitet werden. Mit dem Update werden nun Kommentare und Likes gesichert. Außerdem haben User ab sofort 30 Tage nach ihrem Live Video Zeit zu entscheiden, ob sie es posten möchten oder nicht. Dafür werden die Videos im Live-Archiv gespeichert.

Weitere Maßnahmen könnten Viewer-Zahlen in die Höhe treiben Zusätzlich macht Instagram Live Content in der App präsenter. In der IGTV App wird ein „Live Now“-Button erscheinen, ebenso wie auf der Explore Page. Auch nach dem Ende eines Live Streams werden User auf andere gerade laufende Streams aufmerksam gemacht. Durch diese Maßnahmen könnten die Viewer-Zahlen der Live Streams beträchtlich steigen. Allein Instagrams Entscheidung, Live Content stärker zu promoten, dürfte Grund genug sein, zu prüfen, ob in der eigenen Marketingstragie nicht noch Platz für Live Content ist. Beispielsweise setzen immer mehr Brands und Influencer auf Live Shopping. In Instagram Live Streams können Produkte vorgestellt und direkt erworben werden. Zwar bedarf ein Live Video etwas Vorbereitung, doch es ist meist weniger arbeitsintensiv als ein Produktvideo zu planen, drehen und zu bearbeiten. Instagram scheint Live Videos derzeit stark zu fokussieren, was einen Hinweis darauf geben könnte, wohin die Plattform in 2021 gehen möchte.

8 Ansichten

+43 1 3267000

#SocialMediaMarketing #FacebookMarketing #InstagramMarketing #InfluencerMarketing #FacebookWachstum #FacebookFans #OrganischerWachstum #FacebookBusiness #ContentManagement #KundenAufbauFacebook #FacebookAkquise #FacebookKundengewinnung #FacebookADs #SocialMediaKampagne #FacebookKampagne

Theophil Hansen Gasse 24, 1230 Wien, Austria

©2018 by NETWORX BOX