top of page
Suche
  • katharina661

Support für den TikTok Shop

Identify similar products als Videooption für Creator - Die Videoeinstellung zum Auffinden ähnlicher Produkte soll Viewer zum TikTok Shop führen und könnte Videos auch ohne Produkt-Tags shoppable gestalten. Creator können das Feature aber auch ausstellen.

TikTok hat eine Videooption für Creator hinzugefügt, die dem Social Commerce auf der Plattform langfristig einen mächtigen Schub verpassen könnte. Erste Creator können in den USA über einen Schieberegler bei der Videoproduktion einstellen, ob sie das neue Feature Identify similar products nutzen möchten. Per Default ist dieses aktiviert. Die Funktion erlaubt es TikTok, den Viewern Produkte anzuzeigen, die jenen im Video ähneln. Dabei ist das Feature vor allem für Produkt-Reviews, Unboxing Content und Turorials mit Artikeln relevant.


TikTok möchte Video-Content shoppable gestalten – und den TikTok Shop fördern

Die neue Funktion, deren Test TikTok bestätigt hat, könnte Produkt-Tags von verifizierten Usern und Brands langfristig ablösen. Unklar ist allerdings, ob viele Creator die Produkthinweise, die TikTok in einem weiteren Tab zum Öffnen bereitstellt, als störend für die Seherfahrung betrachten würden.


TikTok möchte mehr Social Commerce fördern und mehr Umsatz erreichen. TikTok erreichte als erste App bereits zehn Milliarden US-Dollar Consumer Spend (vor allem über Live Streams generiert). Der Test von 30 Minuten langen Videos könnte ebenfalls auf den wirtschaftlichen Aspekt hindeuten, mehr Ads in längere Videos zu integrieren, etwa auch Mid-Roll Ads. Auch können solch lange Videos für ausführlichere Produkt-Reviews und dergleichen genutzt werden. Doch TikTok möchte langfristig insbesondere konkrete Shopping-Optionen vorantreiben. Der TikTok Shop wurde bereits im Sommer 2023 umfassend ausgerollt, zunächst aber nur in den USA. Bei uns bleibt eine Integration noch aus, könnte jedoch im Jahr 2024 erfolgen.


TikTok möchte das Geschäft mit dem TikTok Shop in den USA zu einem Markt mit 17,5 Milliarden US-Dollar Umsatz ausbauen. Der Mutterkonzern ByteDance konnte bisher den Großteil der Commerce-Umsätze im asiatischen Raum erzielen. Funktionen wie Identify similar products könnten aber dazu beitragen, auch in den USA – und später womöglich in Europa – mehr shoppable Content und mehr Conversions über den TikTok Shop zu generieren.




30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page