top of page
Suche
  • networxbox

WhatsApp launcht Videonachrichten für alle User

Per WhatsApp Videonachrichten versenden – und zwar so schnell und unkompliziert wie Sprachnachrichten: Das ist dank eines neuen Features jetzt möglich. Wir zeigen dir, wie du die Funktion verwendest.

Im März 2023 wurde erstmals bekannt, dass WhatsApp an Videonachrichten arbeitet – neben Text- und Sprachnachrichten ist dies eine weitere interessante Option, über den Messenger zu kommunizieren. Jetzt hat die Plattform den Launch des Features offiziell angekündigt. Die Einführung habe, so WhatsApp, bereits begonnen. In Kürze wird die Funktion für alle Nutzer:innen ausgerollt.


Eine Erweiterung der Sprachnachrichten

Das neue Feature wird von WhatsApp als eine Erweiterung der beliebten Sprachnachrichten beschrieben:


Sprachnachrichten auf WhatsApp haben die Art und Weise verändert, wie Menschen kommunizieren. Denn sie bieten eine schnelle und sichere Möglichkeit, sich mitzuteilen und auszutauschen. Wir freuen uns, diese Funktion zu erweitern – mit den neu eingeführten Sofort-Videonachrichten. Du kannst jetzt kurze persönliche Videos direkt im Chat aufnehmen und teilen.


Die Videonachrichten können wie Sprachnachrichten direkt im Chat aufgenommen und geteilt werden. Anders als bei den Sprachnachrichten besteht bei den Video-Messages allerdings ein zeitliches Limit von 60 Sekunden. WhatsApp beschreibt die Funktion als eine unterhaltsame Möglichkeit, Momente inklusive der zugehörigen Emotionen zu teilen. Beispielsweise könne per Videonachricht zum Geburtstag gratuliert, über einen Witz gelacht oder gute Nachrichten überbracht werden.


So versendest du Videonachrichten auf WhatsApp

Der Weg zum neuen Feature führt über die Sprachnachrichten: Tippe auf den Mikrofon-Button in der unteren rechten Ecke, um in den Videomodus zu wechseln. Ist dieser für dich noch nicht sichtbar, musst du dich gegebenenfalls noch einige Tage oder Wochen gedulden, bis das Feature auch für dich verfügbar ist. Um aufzunehmen, hältst du den Button gedrückt – oder wischst nach oben (ähnlich wie bei den Voice Messages), um das Video freihändig aufzuzeichnen. User haben vor Beginn der Aufnahme drei Sekunden Zeit, sich auf diese vorzubereiten.


Versendete Videonachrichten, die im Chat geöffnet werden, werden automatisch stumm abgespielt. Um den Ton zu starten, musst du nur auf das Video tippen. WhatsApp erklärt darüber hinaus, dass die Videonachrichten mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt sind.


Nun bleibt abzuwarten, wie das Feature von den Usern aufgenommen wird. Viele dürften sich über die neue Möglichkeit freuen. Zwar war das Versenden von Videos – seit Neuestem sogar in HD – schon vor der Einführung des Features möglich. Doch die neue Funktion macht das Teilen von Videonachrichten unkomplizierter. Für Personen, die gerne Sprachnachrichten versenden, aber kein Interesse an Videonachrichten haben, könnte die Platzierung des Features unerfreulich sein – und möglicherweise zu dem einen oder anderen versehentlich geteilten Video führen.


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page