Suche
  • Jürgen Grünauer

Facebook: Der Messenger bekommt neue "Unsend-Funktion"

Aus Versehen schon mal zu früh auf Senden geklickt oder eine Nachricht ab-geschickt, die man lieber nicht abschicken hätte sollen? Für diese Fälle bietet der Facebook Messenger jetzt eine Lösch-Option für gesendete Messages.

Der Facebook Messenger bekommt ein neues Feature, das bei vielen UserInnen auf offene Arme stoßen dürfte. Denn mit der Unsend-Funktionen können NutzerInnen eine Nachricht in dem Messenger einfach wieder aus der Inbox der EmpfängerInnen löschen. Das geht allerdings nur die ersten zehn Minuten nachdem die Nachricht versenden wurde. Der Grund: Die Unsend-Funktion soll im Facebook Messenger dafür genutzt werden, um Fehler oder falsche Angaben zu korrigieren.


Dass UserInnen in der Lage sind Nachrichten im Nachhinein zu löschen, ist nichts Neues mehr. Bei dem Meta-Messenger WhatsApp gibt es bereits die Option „Für alle TeilnehmerInnen löschen“. Genau wie bei diesem Feature wird den NutzerInnen im Chat-Verlauf mittels eines Grabstein-Icons angezeigt, dass eine Nachricht endgültig von den VerfasserInnen entfernt wurde.


Global Rollout: Unsend-Feature für den Facebook Messenger

Meta gibt gegenüber TechCrunch an, dass die gelöschten Nachrichten für eine kurze Zeit weiterhin von Meta gespeichert werden, um Cyber Mobbing vorzubeugen. Denn Hate-Nachrichten, die gemeldet, aber wieder entfernt wurden, können so besser nachverfolgt werden.


Das neue Feature ist vorerst nur in Polen, Bolivien, Columbien und Litauen für iOS und Android verfügbar. Eine Meta-Presseperson gab allerdings an, dass die Funktion nach und nach auch global ausgerollt wird. Weiter erklärte der Social-Konzern, dass an zusätzlichen Lösch-Features für den Messenger gearbeitet wird. So könnte es sein, dass NutzerInnen künftig in der Lage sind, ein Datum festzulegen, an dem die gesendete Nachricht oder ein ausgewählter Thread automatisch gelöscht wird. Wann das Unsend-Feature für den Facebook Messenger nach Österreich kommt, ist noch unbekannt.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen