Suche
  • Jürgen Grünauer

Was hilft den nun gegen den Corona Virus NICHT!?

Der Coronavirus hat Asien und bald Europa fest im Griff. Ganze Gemeinden werden hierzulande abgesperrt, Schulen geschlossen und so manche kuriose Hamsterkäufe gesichtet.


Hier eine Liste der Kuriositäten, woher das Coronavirus SARS-CoV-2 kommt und was dagegen wirklich nicht hilft.


Die Chronologie des Coronavirus SARS-CoV-2 ist inzwischen auf allen einschlägigen Nachrichtenseiten gut nachlesbar, der Virus hat sich (nach jetztigem Stand) in einer Markthalle in Wuhan auf Menschen übertragen und von dort in alle Herren Länder ausgebreitet.


Besonders kurios sind natürlich die Verschwörungstheorien. Anfangs war noch die Corona Verschwörungstheorie populär, China würde die Zahl der Infizierten absichtlich falsch angeben und der massive Smog über Wuhan sei in Wahrheit der Rauch der verbrannten Leichen und nicht Teil des massiven Kohlestoffausstosses der Industriestadt. Zwei Probleme auf einmal gelöst! Nachdem der Virus sich weiter ausbreitete, wurde dieser Teil der Verschwörungstheoretiker von einer anderen Gruppe gefressen, nämlich den Fake-Corona Anhängern. Auch unter Verschwörungstheoretikern heißt es: Nur die starken kommen in den Garten der flachen Erde!


Coronavirus und Verschwörungsmythen

Die Gruppe der Fake Corona Anhänger behaupten nun, die Pandemie sei völlig überzogen und diene nur der Verschleierung von staatlichen Übernahmen, Putschversuchen etc.


Diese Gruppe musste sich schließlich in der Vielverschwörungstheoretikerschlacht von Leipzig den Corona-Designervirus-Verschwörungstheoretikern geschlagen geben. Corona sei angeblich ein designtes Produkt der Pharmaindustrie, von fiesen Schurken in geheimen Untergrundlaboren entwickelt, einmal um die Überbevölkerung der Erde zu beseitigen, ein anderes Mal, um massiv Geld mit den Impfungen zu generieren. Dass das Virus nicht neu ist, sondern zu 80% mit dem SARS – Virus aus China ident ist, stört diese Wahrnehmung nur geringfügig.


Eine besonders fanatischer Teil dieser Gruppe hat den Bösewicht hinter Corona längst gefunden. Nicht etwa chinesische Wildtiere, sondern Bill Gates! Dieser hatte angeblich 2019 eine Pandemie vorausgesagt und simuliert, um beim echten Einsatz des Virus die Weltwirtschaft zum Einsturz zu bringen.


Was uns die zahlreichen Versuche von Verschwörungstheoretikern allerdings aufzeigt ist, dass die Menschen oftmals empfänglich für solche Manöver sind. Die Tatsache, dass wir in einer global vernetzten Welt leben, in dem es jedem (theoretisch) möglich ist, in 24 Stunden um den gesamten Globus zu reisen, begünstigt schlichtweg die Ausbreitung eines leicht übertragbaren Virus.


Fast genauso unterhaltsam, wie die angeblichen Entstehungsgeschichten des Corona – Virus, sind die Heilmethoden. Bettruhe, ärztliche Behandlung und Medikation wären ja auch zu langweilig.


Der Kurier veröffentlichte eine großartige Sammlung von angeblichen Heilmitteln:

In China verbreitete ein Fernsehsender die skurille Meldung, dass Kokain angeblich gegen Corona helfen würde. Es dauert übrigens nicht lange, bis sich zahlreiche Wiener Nachtclubs als Corona Erstanlaufstellen meldeten. Wir müssen an dieser Stelle leider enttäuschen, nicht alles was die Stimmung hebt, senkt auch Fieber.


Der eigentlich seriös auftretende amerikanische Fernsehsender CNN trat mit einer ähnlichen Lachnummer ins Rampenlicht. Das Heilmittel gegen Corona: Alkohol! Also spätestens mit dem Oktoberfest wäre das Coronavirus in Mitteleuropa ausgerottet.


Ein weiteres Schmankerl hat das Magazin VICE übrigens herausgefunden. Der deutsche Unternehmer Ali Erhan verteibt in seinem Webshop sogenanntes MMS-Pulver, das Trinkwasser reinigt und somit auch Corona Virus heilen kann. Pikantes Detail am Rande. Das Pulver enthält Chlordioxid, welches zu Erbrechen, Durchfall, Nierenversagen und Verätzungen führen kann. Was soll das Corona Virus in einem Körper, der ohnehin zerstört ist. Der Zusammenhang zwischen Trinkwasser und dem Corona Virus muss einem nicht klar sein, wer sowas kauft, überlässt das Denken ohnehin anderen.


Zusammengefasst ist der Coronavirus SARS-CoV-2 in den alltäglichen Medien omnipräsent. Tatsächlich agieren auch viele größeren Medienhäuser nicht auf wissenschaftlichen Fakten, sondern heizen die Panik der Bevölkerung mit Spekulationen und falschen Mutmaßungen weiter an. Wir plädieren an dieser Stelle zum Händewaschen und Party machen.

0 Ansichten

+43 1 3267000

#SocialMediaMarketing #FacebookMarketing #InstagramMarketing #InfluencerMarketing #FacebookWachstum #FacebookFans #OrganischerWachstum #FacebookBusiness #ContentManagement #KundenAufbauFacebook #FacebookAkquise #FacebookKundengewinnung #FacebookADs #SocialMediaKampagne #FacebookKampagne

Theophil Hansen Gasse 24, 1230 Wien, Austria

©2018 by NETWORX BOX