Suche
  • Jürgen Grünauer

Wie unterscheiden sich organische Reichweite, bezahlte Reichweite und Beitragsreichweite?



Mit dem Begriff Beitragsreichweite bezeichnen wir die Anzahl der Personen, auf deren Bildschirm Posts von deiner Seite angezeigt wurden.

Mit dem Begriff bezahlte Reichweite bezeichnen wir die Anzahl der Personen, auf deren Bildschirm bezahlte Posts von deiner Seite angezeigt wurden.


Mit dem Begriff organische Reichweite bezeichnen wir die Anzahl der Personen, auf deren Bildschirm unbezahlte Posts von deiner Seite angezeigt wurden.


Organische Reichweite wird dabei in viral und nicht viral unterteilt:

Viral: Die Anzahl der Personen, auf deren Bildschirm Inhalte von deiner Seite angezeigt wurde, weil ein Freund dieser Personen deiner Seite folgt, sie mit „Gefällt mir” markiert hat, mit einem Beitrag interagiert oder ein Foto von deiner Seite teilt und deine Seite besucht.


Nicht viral: Facebook Definition: The number of people who had any content from your Page enter their screen.

Es wird allerdings nicht mitgezählt, wenn Freunde einer anderen Person deine Seite mit „Gefällt mir” markieren, ihr folgen, mit einem Post interagieren, ein Bild von deiner Seite teilen und deine Seite besuchen.


Wenn dein Post jemanden sowohl durch bezahlte als auch durch organische Reichweite erreicht, wird beides gezählt. Bedenke, dass die Summe der organischen und der bezahlten Reichweite nicht immer der Beitragsreichweite entspricht. Wenn etwa eine Person deinen Beitrag durch organische und bezahlte Reichweite angezeigt bekommt, zählt das mit einem Punkt für die organische Reichweite, einem Punkt für die bezahlte Reichweite und einem Punkt für die Beitragsreichweite.

Warum ist die organische Reichweite meiner Seite zurückgegangen?

Die Reichweite steht unter dem Einfluss verschiedenster Faktoren, etwa der individuellen Interaktion anderer Personen mit dem Inhalt deiner Seite, ihrer Interaktion mit ähnlichen Inhalten in der Vergangenheit, der Qualität der Inhalte sowie anderen Faktoren wie etwa der Tageszeit oder dem verwendeten Gerät. Es ist ganz normal, dass die Reichweite in Abhängigkeit von diesen Faktoren schwankt.

Wo kann ich die bei der letzten Messung festgestellte organische Reichweite meiner Seite finden?

Die bei der letzten Messung festgestellte organische Reichweite findest du so:

Klicke oben auf deiner Seite auf Insights.

Klicke oben rechts auf Daten exportieren.

Wähle unter Datentyp die Seitendaten aus und unter Layout die Option Alle Seitendaten bearbeiten.

Tippe „Bereitgestellt” oben in die Suchleiste und entscheide, ob du die organische Reichweite deiner Seitenbeiträge an einem Tag, im Laufe einer Woche oder nach 28 Tagen mitgeteilt bekommen möchtest.

Scrolle danach in der rechten Spalte nach unten und klicke auf das Kästchen Organische Reichweite von bereitgestellten Seitenbeiträgen.

Ziehe das Kästchen dann ans obere Ende der Spalte unter Schlüsselkennzahlen. Wiederhole diese Schritte bei jeder ausgewählten organischen Reichweite von bereitgestellten Seitenbeiträgen. So vermeidest du Fehler.

Klicke auf Übernehmen und dann auf Daten exportieren.

Öffne das Dokument, das auf deinen Computer heruntergeladen wird, und suche die organische Reichweite von bereitgestellten Seitenbeiträgen(dieser Ausdruck bezeichnet die vorangegangene Messung der organischen Reichweite).

0 Ansichten

+43 1 3267000

#SocialMediaMarketing #FacebookMarketing #InstagramMarketing #InfluencerMarketing #FacebookWachstum #FacebookFans #OrganischerWachstum #FacebookBusiness #ContentManagement #KundenAufbauFacebook #FacebookAkquise #FacebookKundengewinnung #FacebookADs #SocialMediaKampagne #FacebookKampagne

Theophil Hansen Gasse 24, 1230 Wien, Austria

©2018 by NETWORX BOX